Segelzentrum

Yachtfeierabendsegeln

Beschreibung

Jeden Mittwoch ab 17 Uhr stellen wir unsere Yachten den Kieler Studierenden und Mitarbeitenden der CAU zum Feierabendsegeln zur Verfügung. Bei vorhandener Kapazität können gerne auch ehemalige Teilnehmende unserer Yachtsegelkurse das Angebot nutzen.

 

Boote

Gesegelt wird mit unseren Ausbildungsyachten des Typs Mantra 28.

 

Klicke hier, für eine detaillierte Beschreibung der Boote.

 

Voraussetzung

  • Es müssen immer mindestens drei Personen an Bord sein. Die maximale Personenzahl pro Boot ist fünf.
  • Der/die verantwortliche Bootsführer*in muss die Uni-Bootsführer*innenberechtigung unserer Mantra-Yachten und das Short Range Certificates (SRC) haben.
  • Eine Mitsegler*in muss außerdem mindestens die Wachführer*innenberechtigung oder einen Sportküstenschifferschein haben.

Hinweis: Wenn du eine unserer Mantra-Yachten für einen ein- oder mehrtägigen Törn mieten möchtest, nutze bitte nicht das Yachtfeierabendsegeln, sondern chartere eine Yacht.

 

Ablauf

  • Wenn du am Feierabendsegeln teilnehmen möchtest, fülle bitte das Anmeldeformular (siehe unten) aus und schicke es uns per E-Mail zu.
  • Du bekommst von uns ein Passwort zugeschickt, mit dem du die Termine einsehen kannst und dich für ein Boot eintragen kannst.
  • Bevor du das erste Mal am Feierabendsegeln teilnimmst, musst du uns das ausgedruckte Anmeldeformular unterschrieben im Segelzentrum einreichen. Bringe es gerne direkt zum ersten Termin mit.
  • An den Segeltagen triffst du dich um 17:00 Uhr mit den anderen Segler*innen auf der Terrasse vor dem Segelzentrum. Die Bootsmappen werden euch von einem/einer  Mitarbeitenden des Segelzentrums übergeben. Hier kannst du dann auch dein Anmeldeformular abgeben.
  • Nach der Formalitäten geht es auf die Boote und auf die Förde. Bitte verzichtet dabei auf die Nutzung der Pantry und nutzt die Bordtoilette nur im äußersten Notfall.
  • Wir möchten keine festen Uhrzeiten angeben, jedoch sollte bei Sonnenuntergang der Weg in den Hafen aufgesucht werden.
  • Im Hafen müssen die Boote sauber und aufgeklart hinterlassen werden.
  • Die Bootsmappe hinterlasst ihr an Bord auf dem Salontisch. Die Bootsschlüssel werft bitte in den Briefkasten des Segelzentrum. Sollte ihr an Bord Schäden feststellen oder etwas kaputt gehen, schreibt bitte eine Schadensmeldung und werft diese mit dem Schlüssel ein. Ein Vordruck ist in der Bootsmappe hinterlegt.

 

Gäste

Wenn du dich für das Feierabendsegeln angemeldet hast, kannst du einen Gast zum Segeln mitnehmen. Den Gast trägst du bitte an dem jeweiligen Segeltermin mit in die Teilnehmendenübersicht mit dir als Gastgeber*in ein.

 

 

Gebühren

Die Nutzungsgebühren für das Yachtfeierabendsegeln richten sich nach eurer Statusgruppenzugehörigkeit.

Klicke hier um mehr Infos zu den Statusgruppen zu erhalten.

 

Studierende der Kieler Hochschulen:            10,00 EUR

Bedienstete der CAU:                                    12,00 EUR

Externe:                                                         17,00 EUR

extern Ermäßigte:                                          14,00 EUR

Gäste:                                                            17,00 EUR

 

Anmeldeformular für das Feierabendsegeln 2021

Klicke hier, um das Anmeldeformular zum Feierabendsegeln auszudrucken.

 

Termine und Eintragung zu den Segelterminen

Klicke hier, um die Termine für das Feierabendsegeln einzusehen und dich für einen Segeltermin einzutragen. Das Passwort erhältst du bei deiner Anmeldung zum Feierabendsegeln per E-Mail.

 

  • Das Dokument bitte direkt im Browser mit OnlyOffice öffnen und bearbeiten.
  • Der Eintrag erfolgt direkt in den grün hinterlegten Feldern. Das Dokument speichert euren Eintrag automatisch.
  • Wenn du nicht als Bootsführer*in oder Wachführer*in mitsegelst, trage dich bitte in die Personenfelder 3-5 ein (auch dann, wenn du die Wach- oder Bootsführer*innenberechtigung hast).
  • Solltest du dich für einen Segeltermin eingetragen haben, aber an dem eingetragenen Termin nicht können, dann tragt dich bitte vor 12 Uhr des jeweiligen Tages aus der Liste, andernfalls müssen wir dir den Tag abrechnen.

 

Ausfall des Feierabendsegels

Bei Bootsdefekten oder wetterbedingt kann es zum Ausfall des Feierabendsegelns kommen.

Wir informieren dann bis 12:00 Uhr per E-Mail die für den jeweiligen Tag eingetragenen Segler*innen.

 

Abrechnung

Die Abrechnung erfolgt zur Mitte und zum Ende der Saison per Lastschrift auf Grundlage deiner Anmeldung und der eingetragenen Segeltermine.