Segelzentrum

Freies Jollensegeln

 

Beschreibung

Im Rahmen des freien Jollensegelns kannst du bei uns eine Uni-Jolle mieten und damit eigenständig segeln gehen. Das geht entweder unter der Woche zu den Geschäftszeiten des Segelzentrums und regelmäßig samstags in der Saison.

 

Voraussetzungen

Nachweis über praktische Segelkenntnisse

Uni-Jolle

Unsere Uni-Jollen müssen grundsätzlich zu zweit, können aber auch zu dritt gesegelt werden.

Um eine Jolle bei uns mieten zu können, musst du von uns eine Bootsführer*innenberechtigung ausgehändigt bekommen. Diese bekommst du automatisch, wenn du bei uns den Kurs Jollensegeln für Fortgeschrittenenerfolgreich absolviert hast. *

Solltest du einen externen Segelschein wie den Sportbootführerschein Binnen Segeln, Sportsegelschein (SPOSS) o.ä. haben, kannst du alternativ zum Einstufungssegeln vorbeikommen. Wir gehen dann mit dir auf´s Wasser und schauen uns deine praktischen Segelkenntnisse an. Passt alles, bekommst du von uns die Bootsführer*innenberechtigung ausgestellt.

* Der/die Mitsegler/in muss

  • ebenfalls die Bootsführerberechtigung für die Uni-Jolle haben oder
  • einen Kurs Jollensegeln für Anfänger*innen bei uns gemacht haben oder
  • einen externen Segelschein haben (SpoBo Binnen Segeln, Sportsegelschein (SPOSS) o.ä.)
  • einen externen Jollenkurs nachweisen.

Besonderheit: Solltest du den Kurs Jollensegeln mit Spinnaker und Trapez für Fortgeschrittene erfolgreich absolviert haben, besteht für dich die Möglichkeit eine Uni-Jolle (Standard) mit eine/r Mitsegler*in ohne seglerische Vorerfahrung zu entleihen.

Bitte denk daran die Nachweise mitzubringen, da wir dir sonst kein Boot aushändigen können.

 

Uni-Jollen mit Spinnaker und Trapez

Unsere Uni-Jollen mit Spinnaker und Trapez müssen grundsätzlich zu zweit.

Um eine Spi-Jolle bei uns mieten zu können, musst du von uns eine Bootsführer*innenberechtigung ausgehändigt bekommen. Diese bekommst du automatisch, wenn du bei uns den Kurs Jollensegeln mit Spinnaker und Trapez für Fortgeschrittene erfolgreich absolviert hast.

Der/die Mitsegler/in muss

  • ebenfalls die Bootsführerberechtigung für die Spi-Jolle haben oder
  • den Kurs Jollensegeln mit Spinnaker und Trapez für Anfänger*innen absolviert haben.

Bitte denke daran die Nachweise mitzubringen, da wir dir sonst kein Boot aushändigen können.

 

Hinweise zum freien Jollensegeln

Wir haben für dich eine Zusammenfassung mit allgemeinen Hinweisen zum freien Segeln erstellt. Klicke hier, um zu den Hinweisen zum freien Segeln zu gelangen.

 

Sicherheit

Bis zu einer Wassertemperatur von einschließlich 16 Grad (Messstation Kiel Leuchtturm) müssen Bootsführer*in und Mitsegler*in mindestens einen kurzen Neoprenanzug (Shorty) oder einen Trockenanzug beim freien Segeln tragen. Diese sind schon ab 30€ erhältlich und tragen neben der Schwimmweste elementar zu eurer Sicherheit bei. Aktuell können leider keine Neos vom Segelzentrum ausgeliehen werden.

 

Termine

Bitte ruf vorher im Segelzentrum an und informiert dich über freie Jollen. Eine E-Mail kann kurzfristig eventuell nicht beantwortet werden, da wir nicht immer im Büro sind. 
Tipp: Schau vor dem Losfahren noch einmal auf diese Seite! Grund für die Absage des freien Segelns können die hohe Auslastung unseres Bootsparks durch Segelkurse, die Kollisionen mit Großveranstaltungen (z.B. die Kieler Woche) oder die Wetterlage sein.

 

Freies Segeln unter der Woche – einfach mal raus!

Je nach Buchungslage kannst du während unserer Geschäftszeiten unter der Woche bei uns eine Jolle mieten.

  • Ausgabe: 08:00 Uhr bis 14:00 Uhr
  • Rückgabe bis spätestens 15:30 Uhr, (Freitag nur bis 13:00 Uhr!)

 

Ruf am besten unter 0431 37 57 814 an ob ein Boot frei ist oder schreib uns dazu bitte einfach eine kurze Mail an info@segeln.uni-kiel.de mit deinem Wunschtermin.

Die Abrechnung erfolgt nach dem Segeln. Bitte hab das Geld passend dabei.

 

Freies Segeln am Samstag – einfach mal raus!

In der Saison bieten wir dir auch samstags freies Segeln an. Sollte das freie Segeln einmal nicht stattfinden können, informieren wir dich auf der Startseite der Segelzentrum Webseite.

Klicke hier, um zur Startseite des Segelzentrums zu gelangen.

 

Ausgabe- und Rückgabezeiten freies Jollensegeln am Samstag:

Samstag

Ausgabe

Rückgabe

13:00

x

 

14:00

x

x

15:00

x

x

16:00

 

x

17:00

 

x

18:00

 

x

 

 

Gebührenordnung für das freie Segeln:

Die Nutzungsgebühren für das freie Segeln richten sich nach deiner Statusgruppenzugehörigkeit. Denk daran die Nachweise für die Statusgruppenzugehörigkeit mitzunehmen!

Klicke hier, um mehr Infos zu den Statusgruppen zu erhalten.

 

Nutzungsgebühren pro Boot bei stündlicher Anmietung bis zu 5 Stunden

 

Entgelt pro Boot und Stunde bei Nutzung durch …

 

Zulässige Personenzahl

 

 

Studierende (Kiel)

 

Beschäftigte

 

Externe

Externe mit Ermäßigungs-berechtigung

Ausbildungs-jollen Typ Uni-Jolle Standard

 

6,00 €

 

10,50 €

 

15,00 €

 

10,50 €

 

2 bis 3

Gleitjollen Typ Uni-Jolle Spi & Trapez

 

10,00 €

 

15,00 €

 

20,00 €

 

15,00 €

 

2

 

Hinweise

Die Abrechnung erfolgt für jede angefangene Stunde.

In den ausgewiesenen Entgelten ist die gesetzliche Mehrwertsteuer enthalten.

Entscheidend für die jeweiligen Entgelte ist die Statuszugehörigkeit der Nutzenden, nicht die Statuszugehörigkeit der Anmietenden Person. Bei gleichzeitiger Nutzung eines Bootes durch Personen unterschiedlicher Statusgruppen wird das Entgelt anteilig berechnet.

Für Jugendliche ab 6 Jahren bis einschließlich 17 Jahren gelten die ausgewiesenen Entgelte für Studierende.

 

 

Noch Fragen?

Bei Fragen wende dich gern per E-Mail an info@segeln.uni-kiel.de.