Segelzentrum

Übersicht über die Yachtsegelkurse am Segelzentrum

Für die Yachtsegelausbildung setzen wir unsere sechs baugleichen Ausbildungsyachten des Typs Mantra 28 ein.

 

Folge den Links unten für mehr Infos zu den einzelnen Angeboten.

 

YACHT-SUNDOWNER – MITSEGELN ZUM FEIERABEND

Einfach mal raus! Gehe mit einem/einer erfahrenen Segellehrer*in auf`s Wasser - just for fun und ohne Lernziele.

YACHTSEGELN FÜR ANFÄNGER (20h)

Ein Segelkurs für Neueinsteiger ohne Vorerfahrung.

YACHTSEGELN FÜR FORTGESCHRITTENE (40h)

Ein Aufbaukurs für Segler*innen mit Vorerfahrung aus dem Yacht Anfängerkurs oder gleichwertigen externen Vorkenntnissen.

YACHT-MANÖVERTRAINING

Kursziel des Manövertrainings ist dich in die Lage zu versetzen mit einer kleinen Yacht alle grundlegenden Manöver unter Segel und Motor sicher führen zu können. Bitte beachte die benötigten Vorerfahrungen!

YACHT-AUSBILDUNGSTÖRN

Hier lernst du deine Fähigkeiten aus dem Manövertraining und der SKS Theorie im Rahmen eines Törns einzusetzen. Bitte beachte die benötigten Vorerfahrungen!

YACHT-EINSTUFUNGSSEGELN

Gerne gehen wir mit dir auf`s Wasser, um deine seglerischen Fähigkeiten nachzuvollziehen und dir einen Quereinstieg in unser Kursangebot zu ermöglichen.

 

Hinweis für externe Teilnehmer

Ziel der Segelausbildung am Segelzentrum der CAU ist die Förderung von jungen Menschen. Der Segelsport steht aufgrund der hohen Kosten nicht allen Menschen gleich zur Verfügung. Unser Ziel ist es daher, allen jungen Studierenden chancengleich ein Angebot für die Jollen- und Yachtausbildung machen zu können. Durch die Einbindung externer Kunden, die höhere Kursgebühren zahlen müssen, können wir unseren Studenten gleichzeitig ein kostengünstigeres Angebot machen. Auf unseren Yachttörns steht die Ausbildung und nicht der Komfort im Vordergrund. Dies ermöglicht uns nominell mehr Studierende bei geringeren laufenden Kosten auszubilden. Die Ausstattung der Schiffe wird daher bewusst einfach und zweckmäßig gehalten, um eine optimale Belegung erzielen zu können. Im Vergleich zu kommerziellen Anbietern bieten die Yachten weit weniger Annehmlichkeiten und auch eine durchgängige eins-zu-eins-Betreuung kann bei der Ausbildung nicht gewährleistet werden. Wer eine urlaubsähnliche Segelreise mit Ausbildung, Privatlehrer und einem hohen Maß an Privatsphäre sucht, sollte ebenfalls die Angebote unserer Mitbewerber in Betracht ziehen.