Segelzentrum

Jollen-Einstufungssegeln

 

Kursbeschreibung

Gerne gehen wir mit dir auf`s Wasser, um deine seglerischen Fähigkeiten nachzuvollziehen und dir einen Quereinstieg in unser Kursangebot zu ermöglichen.

So kannst du bei entsprechenden seglerischen Fähigkeiten

  • direkt in einen Kurs Jollensegeln für Fortgeschrittene einsteigen.
  • die Bootsführer*innenberechtigung für unsere Jollen, mit entsprechenden seglerischen Vorkenntnissen, ausgestellt bekommen und damit
    • im Rahmen des freien Jollensegelns ein Boot mieten.
    • am Jollen-Regattatraining teilnehmen.
    • direkt in einen Kurs Jollensegeln mit Spinnaker und Trapez für Anfänger einsteigen.
    • direkt ins Yacht-Manövertraining einsteigen.

 

Das Einstufungssegeln findet jeden zweiten Samstag von 09:00 bis 12:00 Uhr statt (siehe Termine). Dabei werden die gängigen Manöver zur Einstufung deiner seglerischen Fähigkeiten abgeprüft. Am Einstufungssegeln können bis zu 8 Segler*innen teilnehmen.

 

Ausbildungsboote

Gesegelt wird mit unseren Uni-Jollen.

Klicke hier für eine detaillierte Beschreibung der Boote.

 

Vorerfahrungen / Voraussetzungen

1. Grundvoraussetzungen

  • Volljährigkeit (nicht bei eingeschriebenen Studierenden)
  • körperliche Fitness
  • gute Schwimmkenntnisse 
  • gutes Hör- und Sehvermögen

 

2. Seglerische Voraussetzungen

Für einen Quereinstieg in den Kurs Jollensegeln für Fortgeschrittene musst du die folgenden Punkte sicher beherrschen:
Knoten, Reffen im Hafen, Segel setzen und zusammenlegen, leichtes Ab-und Anlegen mit Hilfe des SL, grobes Wenden und Halsen, Kurse zum Wind segeln, Kreuzen, Boje über Bord Manöver Q-Wende

 

Um die Bootsführer*innenberechtigung für unsere Jollen ausgestellt zu bekommen, musst du bereits im Besitz eines Segelscheines (z.B. SpoBo Binnen Segel, SPOSS, VDWS/VDS Segelschein, SKS) sein. Darüber hinaus prüfen wir beim Einstufungssegeln:

Knoten, An- und Ablegen, Ein- und Auslaufen Hafenbecken, Kreuzen hoch am Wind, Kurse zum Wind segeln, Halsen (schnelle Halse), Wenden, Anlegen längsseits oder vor dem Wind, Boje über Bord Manöver (2 Versuche), Aufschießen, Beidrehen, Reffen und Ausreffen auf See, Pinnenausleger benutzen.

 

Termine

Eine Übersicht über alle angebotenen Termine bekommst du in der Kursübersicht.

Klicke hier, um dir die angebotenen Kurse und Termine in der Kursübersicht anzusehen.

 

Kursbuchung

Hier gelangst du zur Kursbuchung auf der Webseite des Kieler Hochschulsports.

 

Kursgebühren 

Die Kursgebühren richten sich nach Statusgruppen.

Klicke hier, um zur Statusgruppenübersicht zu gelangen.

  • Statusgruppe 1 - Kieler Studierende: 10,00 Euro 
  • Statusgruppe 2 - Beschäftigte:  28,80 Euro
  • Statusgruppe 3 - Externe: 39,99 Euro 
  • Statusgruppe 4 - Externe mit Ermäßigungsberechtigung: 34,26 Euro

 

Vorbereitung auf den Kurs

 

 

 

Buchungsbedingungen

Bitte beachte vor der Buchung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Hier ein paar wichtige Hinweise dazu:

  • Die Teilnahme am ersten Termin eines Kurses ist zwar nicht zwingend notwendig, aber sowohl aus organisatorischen als auch didaktischen Gründen sinnvoll. Bei Nichterscheinen bzw. bei Krankheit benachrichtige uns daher bitte.
    Der Kurs wird nicht automatisch storniert, wenn ein Teilnehmer/eine Teilnehmerin zum 1. Termin nicht erscheint.
  • Eine Stornierung ist nur gemäß den Stornobedingungen möglich (z.B. im Krankheitsfall oder bei Umzug und immer vor Beginn des Kurses). Wer innerhalb des Kurses krank wird und nicht mehr weitermachen kann, zahlt die Stornogebühren zuzüglich der bereits abgelaufenen Stunden zuzüglich einer Bearbeitungsgebühr.
  • Ein Kurs gilt nur für die angegebene Buchungsdauer. Sollte ein Teilnehmer/eine Teilnehmerin an einem der Termine nicht können, werden die Stunden weder gutgeschrieben, noch können diese in anderen Kursen nachgeholt werden.