Segelzentrum

Jollensegeln für Anfänger

Jolle Anfänger

 

Jolle -  Anfängerkurse im Semester und in den Semesterferien

Der Jollenanfängerkurs ist für Einsteiger in den Segelsport (ohne oder mit geringen Vorkenntnissen )

Mit dem Team vom Segelzentrum der Uni Kiel in Schilksee könnt ihr das Segeln auf den eigens gebauten "unsinkbaren" Uni Jollen erlernen. Ihr seid zu zweit, je nach Teilnehmerzahlt evtl. auch mal zu dritt auf dem Boot, gesegelt wird aber mit mindestens 2 Personen pro Jolle. Ihr werdet Knoten lernen, den Aufbau des Bootes und wie man die Segel auf-  bzw. abrigt. Auf den Booten wird euch euer Segellehrer die Manöver zeigen, die ihr dann im Hafen sowie auf dem Wasser lernen und anwenden werdet.

Nach diesem Kurs erhaltet ihr von uns eine Segelkarte als Bestätigung des Kurses und als Nachweis zum Einstieg in den Fortgeschrittenenkurs. Absolviert ihr beide Kurs bei uns und besteht die praktische Prüfung im Fortgeschrittenenkurs, könnt ihr euch sogar die Jollen am Wochenende ausleihen oder euch für weitere Kurse anmelden.

Die Theorie zum Jollensegeln findet bei uns immer im Wintersemester statt und ist unentgeltlich. Nach dem Theoriekurs bieten wir euch die Möglichkeit, an einem Termin die Binnenprüfung "S" zu absolvieren.

Anmerkung: Es ist den Teilnehmern überlassen, ob erst mit der Theorie im Wintersemester oder mit den Praxiskursen begonnen wird, um dann die Theorie im Folgejahr zu machen.

 

Wir bieten Kurse zu unterschiedliche Kurszeiten an: 
den 4-tägigen Himmelfahrtkurs vom 21.05.-24.05. 9:00-17:00 Uhr
Kurse am Morgen:   Fr 08:45-13:00 Uhr                       
Kurse am Abend:     Mo-Do 16:45-21:00 Uhr 16:30-21:00 Uhr     
Kurs am Freitagabend: 16:30-21:00 Uhr    
Kompaktkurse ab Ende Juli bis September: eine Woche von Mo-Fr

 

Voraussetzung: sicher schwimmen können

Mitzubringen:

Benötigt wird ein Vorhängeschloss für den Schrank im Umkleideraum und ein Stift mit Block, falls ihr etwas notieren wollt. Bringt bitte Regenbekleidung, rutschfeste Gummistiefel oder Badeschuhe, abriebfeste Turnschuhe, Handtücher, Badelatschen, Badezeug sowie Ersatzkleidung(!) mit. Schwimmwesten werden von uns gestellt.

Wichtig: Sonnenschutz (Creme, Brille und Cap) sowie Essen und Getränke für die Pausen